Menu Close

True Cost of Coal Workshop – Ersti-Akademie

Ein digitales Semester mit vielen neuen Eindrücken ging zu Ende und das Nächste steht schon vor der Tür. Viele neue Studenten sind das erste Mal an der Uni. Um den Erstis den Universitätsbetrieb etwas vertrauter zu machen und auch persönliche Kontakte aufbauen zu können, nahm die Uni Stuttgart das erste Mal an der Erstsemesterakademie des Landes Baden-Württemberg teil. In verschiedensten Veranstaltungen online und in Präsenz konnten sich Erstis über Aspekte der Nachhaltigkeit informieren und austauschen.
Da haben wir von CBS uns natürlich gerne mit einem Workshop im Außenbereich vor dem ÖZ beteiligt.

Anhand eines riesigen Banners mit dem Namen „True Cost of Coal“ haben wir das Thema Kohleabbau und dessen Folgen diskutiert. Das Banner entstand durch das „Beehive Design Collective“ und bezieht sich eigentlich auf den Kohleabbau in den USA. Jedoch sind viele Aspekte generell auch auf Deutschland übertragbar. So haben wir uns vor allem auf den Braunkohletagebau in unserem Land konzentriert.

Gemeinsam haben wir viele unterschiedliche Folgen des Kohleabbaus betrachtet und uns auch in kleineren Runden intensiv ausgetauscht. Vor allem haben wir uns aber auch mit einer heißen Tasse Tee und Keksen darüber unterhalten welche Ansätze und Möglichkeiten es für zukünftige Modelle gibt. Es war spannend viele unterschiedliche Meinungen und Ideen zu hören, wie wir gemeinsam die Zukunft gestalten können.

Wir wünschen den Erstis viel Erfolg für ihr besonders herausforderndes Studium.